Schwarzenbeker Passage-Treff wird zur Schönheitsoase

Der Passage-Treff in Schwarzenbek entwickelt sich immer mehr zur Schönheitsoase. „Damit sind wir gut für die Zukunft aufgestellt“, freut sich Investor Andreas Ellermann. Mit Sina und Frank Borowski werden jetzt zwei Spezialisten rund um das Thema Tattoo, Tattoo-Entfernung und Piercing in das ehemalige Druckzentrum einziehen. Die große Eröffnung mit Leckereien und einem Imbiss wird am Freitag, 30. Oktober, um 15 Uhr gefeiert. Dazu sind alle Schwarzenbeker eingeladen.

Das Ehepaar Borowski ist in Schwarzenbek bereits bekannt. Während Sina Borowski, Künstlername „Sin.ink“, in ihrem Studio „Inked & Colorless“ Tattoos anfertigt, hat sich Ehemann Frank auf die Entfernung alter Tattoos spezialisiert. „In freundlicher, heimischer Atmosphäre gehen wir mit Liebe zum Detail auf die Wünsche unserer Kunden ein und nehmen uns gerne die Zeit für einen Plausch bei einer Tasse Kaffee oder Tee“, versprechen Sina und Frank Borowski. Im Passage-Treff werden sie aber auch Pflegeprodukte anbieten um die Haut mit Tattoos und Piercings optimal zu schützen und zu pflegen.

„Ich freue mich, dass wir mit Sina und Frank Borowski einen langfristigen Vertrag abschließen konnten“, so Ellermann. „Der Passage-Treff hat sich jetzt zu einer Schönheitsoase entwickelt. Neben unseren neuen Mietern sorgen das Zahnwerk und die Zahnarztpraxis Mahtab Davatgar für ein perfektes Lächeln, die HC Parfümerie versorgt ihre Kunden mit ausgewählter Kosmetik und bietet Gesichtsbehandlungen an und Berit Bolm, die ebenfalls gerade ihren Mietvertrag verlängert hat, bietet bei ‚schöne Augenblicke‘ Wellnessbehandlungen. Und gesunde Ernährung hält ja auch fit und macht schön, daher passt das Reformhaus ebenfalls perfekt in unsere Schönheitsoase“, schließt Andreas Ellermann ab.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.